MDT SCN-DALI64.03 – Innovatives DaliControl IP Gateway mit Webinterface, Farb- und Einzelansteuerung | GRANZOW KNX
Moderne KNX Heizungsaktorik von Hager: TXM646T, TYM646T, TXM646R und TYM646R
27. November 2018
KNX-RF S-MODE Aktoren von Hugo Müller
11. Februar 2019
Alle anzeigen

MDT SCN-DALI64.03 – Innovatives DaliControl IP Gateway mit Webinterface, Farb- und Einzelansteuerung

Von der einfachen zur professionell gesteuerten Beleuchtung mit MDT!

Das neue MDT DaliControl IP Gateway SCN-DALI64.03 löst seinen Vorgänger SCN-DALI64.02 ab, und bringt somit neue Funktionen mit sich. Diese erläutern wir für Sie nun etwas näher.

Das aus dem Hause MDT stammende DaliControl IP Gateway, empfängt KNX/EIB Telegramme und erlaubt neben der klassischen Ansteuerung von 16 DALI Gruppen auch die Einzelansteuerung von bis zu 64 EVGs. Die benötigte Stromversorgung für bis zu 64 angeschlossene EVGs erfolgt direkt aus dem DaliControl IP Gateway. Eine zusätzliche DALI Spannungsversorgung ist nicht erforderlich.

Für die Visualisierung von Status und Fehlerinformationen sind sowohl auf EVG- als auch auf Gruppenebene und Gatewayebene zahlreiche Kommunikationsobjekte vorgesehen. Neben der Ansteuerung von allen Standard Betriebsgeräte Typen, erlaubt das DaliControl IP Gateway auch den Betrieb von Einzelbatterienotleuchten (EN 62386-202).

Bei Einzelbatterienotleuchten unterscheidet man zwischen Geräten mit schaltbaren EVGs (üblicherweise Notleuchten mit einem EVG) und Geräten mit nichtschaltbaren EVGs (Konverter), die üblicherweise in Verbindung mit einem weiteren „normalen“ EVG eingesetzt werden (2 EVGs pro Leuchte).

Mit dem DaliControl IP Gateway können verschiedene EVG Typen auch gemischt innerhalb eines DALI Segments betrieben werden. Notleuchtensysteme mit Zentralbatterie werden ebenfalls unterstützt.

Ein Szenenmodul für umfangreiche Szenenprogrammierung von bis zu 16 Szenen aus Gruppen und Einzel EVGs,
sowie ein Effektmodul für Ablaufsteuerungen und Lichteffekte stehen ebenfalls im Gerät zur Verfügung.



Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme und Konfiguration sowie die Gruppenzuordnung des MDT DaliControl IP Gateways erfolgt entweder über die Bedientasten am Gerät, oder über den integrierten Webserver. Die schnelle Identifikation und Gruppenzuordnung der angeschlossenen Dali Segmente, kann somit ohne Verbindung zum KNX Bus erfolgen. Die Anbindung an das Netzwerk erfolgt über eine Standard RJ45 Buchse. Das MDT DaliControl IP Gateway ist zur festen Installation auf einer Hutprofilschiene in Verteilungen vorgesehen. Die Montage muss in trockenen Innenräumen erfolgen. Zur Inbetriebnahme und Projektierung des MDT DaliControl IP Gateways benötigen Sie die ETS.

Technische Daten

Ihre Vorteile nochmals auf einen Blick

  • Produktion in Deutschland zertifiziert nach ISO 9001
  • Unterstützung verschiedener DALI EVG (DT6/DT8)
  • Einzelansteuerung bis zu 64 EVG/16 DALI Gruppen
  • Innovative HSV Farbsteuerung, RGB, RGBW und XY Farbe nach Dali DT8 Standard (16 DALI Gruppen)
  • Tunable White, Farbtemperatursteuerung (16 DALI Gruppen)
  • Integriertes Farbsteuermodul zur zeitabhängigen Steuerung
  • Betriebsarten: Normalbetrieb, Dauerbetrieb, Treppenhausbetrieb, Nachtbetrieb und Panikbetrieb
  • Handbedienung für alle 16 Gruppen
  • 16 Szenen mit individuellen Andimmzeiten
  • Energiesparfunktion zur Abschaltung der EVGs in den DALI Gruppen (über zusätzlichen KNX  Schaltaktor)
  • Einfache Gruppenzuordnung direkt am Display
  • Dali Inbetriebnahme über Bedientasten oder Webbrowser am Gerät ohne KNX möglich
  • Fehlererkennung von Lampenfehlern und fehlerhaften EVGs
  • EVG Schnellaustausch
  • Zur Inbetriebnahme des DALI Bussystems, kostenfreie DCA App und 3 Jahre Produktgarantie

Datenblätter und Links